Frankfurter, Oscar (1852-1922)

Biodata

Frankfurter, Oscar [oder Oskar] (*23. Februar 1852 in Hamburg, †1. Oktober 1922 in Hamburg). - Indologe und Thailand-Forscher. Lebte seit den 1880er Jahren im Königreich Siam. Zuerst war er für den Prinzen Devawongse tätig, der 1881 erster Außenminister von Siam wurde. 1901 erhielt er einen Posten im Innenministerium Seit 1905 war Oberbibliothekar der Thailändischen Nationalbibliothek. Mitbegründer und zweiter Präsident der Siam Society. Nach dem Eintritt Thailands in den Ersten Weltkrieg wurde Frankfurter 1918 nach Indien deportiert, 1920 kehrte er nach Deutschland zurück.

Lit.: [VIAF ID:8146861]. • Wikipedia [de].