Sivaditya (12. Jh.?)

Biodata

Śivāditya (12. Jh.?). Indischer Naiyāyika der Navyanyāya-Schule. Das einzige erhaltene Werk ist das Handbuch unter dem Titel „Saptapadārthī“. Karl H. Potter (Encyclopedia of Indian Philosophers. Vol. 2: The Tradition of Nyāya-Vaiśeṣika up to Gaṅgeśa. - Repr. - Delhi : Motilal Banarsidass, 1995 [1. Aufl.: 1977], S. 642) datiert Śivāditya in die erste Hälfte des 12. Jahrhunderts. Nach B. K. Matilal (Nyāya-Vaiśeṣika. - Wiesbaden : Harrassowitz, 1977, S. 101) gehört Śivāditya in die Zeit nach Udayana und ist älter als Gaṅgeśa, der ihn zitiere. Variante Namensformen: Śivādityācārya, Śivādityamiśra. Orthographische Varianten: Çivâditya, Shivaditya.

Lit.: [LCAuth n89105028] (11. Jh.). • BNF Notice d'autorité personne FRBNF10795335.